Keller

Keller

Der Keller – Fluch & Segen für dein Zuhause

Ein Keller bringt eine Menge Vorteile mit sich: Er bietet wertvollen Stauraum und Abstellfläche für Dinge, die wir nicht täglich brauchen. Egal ob Weihnachtsdeko, Lebensmittelvorräte oder Gartenmöbel im Winter: In einem großen Keller findet alles sein Platz.
Manch einer richtet sich hier noch einen zusätzlichen Hobbyraum ein – mit Werkbank oder Fotoatelier, ganz den eigenen Vorstellungen, Wünschen und Interessen entsprechend.

Das hört sich in der Theorie alles ganz wunderbar an. Wenn da nicht noch die Kehrseite der Medaille wäre:

In Realität ist ein Keller meist ein Sammelsurium an ausgedienten Möbeln und Schränken, die noch „für gut“ befunden werden und deswegen dort unten verschwinden, um doch nie wieder in die Wohnräume zu gelangen.

Und auch die Dinge, die wir lagern, befinden sich oft in einem Zwischenstadium: Ausrangiertes Spielzeug, noch nie benutzte Schlittschuhe oder der Blumentopf, den lieber Besuch mitgebracht hat und der einfach nicht zum Rest der Einrichtung  passt.

Im Keller lassen wir alles verschwinden, von dem wir uns nicht trennen können und meistens kommt es doch nie wieder ans Tageslicht. Je länger wir mit einem Kellerraum leben, desto größer die Liste an Dingen, die wir versuchen dort verschwinden zu lassen. Das ist wohl auch der Grund, warum wir Keller oft mit “alt und muffig” assoziieren.

Ein Ort an dem wir uns nicht gerne aufhalten – unser persönlicher Horror-Raum.

Traurig, aber wahr: Meistens verschenken wir wertvollen Platz, indem wir die falschen Regale nutzen und viel zu viele Dinge lagern.

So schaffst du Ordnung im Keller

Ordnungswelten - Ordnung im Keller

Ordnung im Keller beginnt mit Ausmisten. Nimm dir Zeit und wage einen ehrlichen Blick auf die Dinge, die du dort lagerst. Überlege dir, was du hiervon wirklich noch brauchst. Folgende Fragen können dir dabei helfen, die richtige Entscheidung zu treffen:

  • Wann habe ich diesen Gegenstand das letzte Mal gebraucht?
  • Gefällt mir dieser Gegenstand?
  • Wann werde ich ihn das nächste Mal nutzen?
  • Gibt es jemanden, der diesen Gegenstand besser gebrauchen kann als ich?
  • Hat dieser Gegenstand einen emotionalen Wert für mich?
  • Leidet er, wenn ich ihn hier unten im Keller lagere?

Mit der Beantwortung dieser Fragen wirst du schnell herausfinden, von welchen Dingen du dich trennen solltest.

Wenn du dir bei manchem Teil nicht ganz sicher bist, lege es erst einmal zur Seite und stelle dir die Fragen nach einiger Zeit noch einmal. Mit etwas Abstand fällt dir die Entscheidung eventuell etwas leichter.

Wenn du magst, helfen dir aber natürlich auch unsere Ordnungsexpert(inn)en weiter. Sie unterstützen dich gerne dabei, wenn du deinem Keller den Kampf ansagst.

Nach dem Ausmisten bist du einem aufgeräumten Keller schon ein großes Stück näher. Im nächsten Schritt solltest du ein ordentliches und vor allem übersichtliches Ablagesystem wählen.

Der Quicktipp von der Ordnungswelt

Mache regelmäßig eine Bestandsaufnahme deines Kellers und trenne dich von Dingen, die du nicht mehr brauchst. Das befreit und schafft Platz.

Das perfekte Regal für den Keller

Im Idealfall investierst du nach dem großen Ausmisten direkt in neue Regale, die dir helfen, deine Dinge wertschätzend und ordentlich zu lagern.
Damit einhergehend kommt natürlich schnell die Frage nach dem perfekten Kellerregal auf: Wie auch für den Kleiderschrank im Schlafzimmer bietet sich hier ein erweiterbares Regalsystem an, das sich bei Bedarf einfach anpassen lässt.

Achte beim Kauf darauf, dass das Regal leicht aufzubauen ist, aber trotzdem fest und stabil steht. Um auch größere Dinge gut beherbergen zu können, sollte das Regalsystem mit breiten und tiefen Regalboden ausgestattet sein und problemlos auch größere Lasten tragen.

Kleinere Gegenstände sortierst du am besten in dafür passenden Boxen und Kisten. Mit einem guten Beschriftungssystem behältst du so ganz einfach den Überblick und findest all deine Dinge auch in den Tiefen deines Kellers wieder.

Tipps und Tricks für passende Aufbewahrungsmittel findest du auch in unserer ORDNUNGSWELT ABSTELLRAUM.

Der Quicktipp von der Ordnungswelt

Ein flexibles Regalsystem erleichtert auch den Umzug und ist der perfekte Begleiter. Es ist schnell abzubauen und flexibel an neue Räumlichkeiten anpassbar.

Der Weg zu deinem bzw. deiner Ordnungsexperten(in)
Partner(in) suchen
Termin vereinbaren
Ordnung schaffen
Amazon Artikel - bald schon wirst du hier passende Artikel rund um das Thema Ordnung entdecken können

VERBORGENE SCHÄTZE

Von funktionellen Aufbewahrungslösungen bis hin zu Accessoires, die dir den Alltag erleichtern … bald schon wirst du hier passende Artikel entdecken können. Wir arbeiten daran, für dich eine gute Auswahl zusammenzustellen. Komm einfach wieder vorbei :-).

Amazon Artikel - bald schon wirst du hier passende Artikel rund um das Thema Ordnung entdecken können

VERBORGENE SCHÄTZE

Von funktionellen Aufbewahrungslösungen bis hin zu Accessoires, die dir den Alltag erleichtern … bald schon wirst du hier passende Artikel entdecken können. Wir arbeiten daran, für dich eine gute Auswahl zusammenzustellen. Komm einfach wieder vorbei :-).

Amazon Artikel - bald schon wirst du hier passende Artikel rund um das Thema Ordnung entdecken können

VERBORGENE SCHÄTZE

Von funktionellen Aufbewahrungslösungen bis hin zu Accessoires, die dir den Alltag erleichtern … bald schon wirst du hier passende Artikel entdecken können. Wir arbeiten daran, für dich eine gute Auswahl zusammenzustellen. Komm einfach wieder vorbei :-).

Amazon Artikel - bald schon wirst du hier passende Artikel rund um das Thema Ordnung entdecken können

VERBORGENE SCHÄTZE

Von funktionellen Aufbewahrungslösungen bis hin zu Accessoires, die dir den Alltag erleichtern … bald schon wirst du hier passende Artikel entdecken können. Wir arbeiten daran, für dich eine gute Auswahl zusammenzustellen. Komm einfach wieder vorbei :-).