Abstell-
raum

Keller

Deine übersichtliche Abstellkammer

STI(E)LVOLL WEGHÄNGEN

Für mehr Bodenfreiheit lassen sich nützliche Helfer mit Stiel ganz einfach weghängen.
Schnell an die Wand geklebt schaffst du mit diesem Besenhalter in Handumdrehen Ordnung in deinem Abstellraum.
Und dazu sieht es auch noch richtig schick aus.
Kreativtipp: Solch einen einzelnen Halter kannst du auch an ein vorhandenes Regal oder an eine Schrankseite kleben … das ist perfekte Platznutzung.

DARF´S ETWAS MEHR SEIN?

Hier passen auf kleinen 38cm eine Menge Haushaltshelfer hin.
Schnell im Blick, schnell im Griff… und dabei so schön aufgeräumt :-).

SAUBER GESPRÜHT

Du putzt ökologisch, z.B. mit einer Essiglösung oder mit nachhaltigen Produkten, die du selbst anmischst?
Gönn dir dazu doch eine äusserst handliche, schicke Nachfüll-Sprühflasche, die mit feinen Sprühnebel dein Putzmittel sparsam verteilt.
Wenn du magst, füllst du deine herkömmlichen Sprühflaschen um und etikettierst mit dem Beschriftungsgerät neu. Damit sieht alles schön einheitlich und weniger bunt aus.

DUNKEL WIE BEI MUTTERN

Kartoffeln und Zwiebeln und Knoblauch halten länger, wenn du sie im Dunkeln aufbewahrst – ein Küchen-Tipp, den wir schon von Muttern kennen. Wenn du ein bisschen Vintage magst, sind diese schönen Aufbewahrungsbehälter aus Metall vielleicht deine Lösung.
Kombinierst du die verschiedenen Modelle, werden deine Frischeartikel zum Hingucker in deiner Abstellkammer oder in deiner Küche.

ECKIG STAPELT´S SICH AM BESTEN

Schön übersichtlich und mit perfekter Platzausnutzung der eckigen Dosen schaffst du gestapelte Übersicht in deine Trockenvorräte.
Mit dem Klipverschluss-Deckel bleibt alles schön frisch.
Und die Etiketten sind auch schon dabei.
Unser Tipp: Gleiche Dosenformen lassen sich immer bestens stapeln – das schafft Platz.

KLIPP-KLAPP-WEGSORTIERT

Die Abstellkammer bietet viel Stauraum für alle möglichen Kleinigkeiten. Damit du immer die Übersicht behältst, lohnt es sich, einheitliche und stapelbare Boxen zu verwenden. Mit 40 cm passt diese Klappboxen ordentlich was hinein.
Der Vorteil an diesen Boxen ist sichtbar – du erkennst, was darin ist. Bereits von aussen. Und wenn du von oben hineinsiehst, macht sich alles, was darin ist, schön breit.
Bei Nicht-Gebrauch klipp-klappst du sie einfach zusammen und stapelst sie zur Seite.